top of page

MALEN IST WIE ATMEN

Aufgewachsen in einem problematischen Elternhaus, entdeckte ich früh das Potential der Malerei. Sie ermöglichte es mir, mich in andere Welten zu träumen. Mit Unterstützung der Malerei kompensierte ich die herausfordernden Zeiten meiner Jugend. Sie bot mir die Möglichkeit, mir die Welt um mich herum offen und positiv zu erschließen.

 

Während meine Bilder in den früheren Jahren oft autobiografisch und entsprechend ernst waren, schlich sich mit der Zeit immer mehr Leichtigkeit in meine Werke hinein. So ist meine Malerei erfüllt von Licht und Weite. Der Blick auf die Bilder ermöglicht Momente des Innehaltens, des Ausruhens. Es sind   Meditationen an der Wand.  

 

Ein zentrales Thema meiner Arbeiten ist das Wasser. Wasser ist beständig und zeigt trotzdem immer wieder neue Facetten. Es ist stetig in Bewegung und scheint dabei, auf seinem Weg, die Sorgen einfach mitzunehmen. Es erzählt Geschichten und beruhigt. 

 

Ich male großformatige Bilder in Acryl und Öl auf Leinwand. Ich male die Natur und das Licht und spiele dabei mit realistischen Elementen und der Abstraktion.

_DSC8472.jpeg

AUSSTELLUNGEN

2019

2019

 

2021

2023

2025

Ausstellung im Kulturcafe „Mokkabär“ Braunschweig.

Ausstellung „Wasser und Horizonte“ im Kulturcafé „the barn“ in Söhlde.

 

Ausstellung im eigenen Atelier

in Ratingen

Ausstellung im eigenen Atelier Charisma in Braunschweig

Austellung auf der Messe "boot 2025" in 
Düsseldorf

bottom of page