top of page

KÜNSTLERPROFIL

Maria Bodewalds Biografie begann 1978 in der DDR, östlich von Berlin. Von Ihrer Mutter, einer Journalistin, Kuratorin und Kulturbeauftragten, wurde Sie als Freigeist geprägt. Sie hatte dadurch von Kindheit an immer einen intensiven Kontakt zur kulturellen und künstlerischen Welt. In der darauf folgenden Zeit des Umbruchs und Zerfalls der DDR blieb ihr zunächst eine kreative, berufliche Laufbahn verwehrt. Das hinderte sie jedoch nie daran, sich als Autodidaktin künstlerisch Ihren Weg zu bahnen und Ihre eigenen Themen zu finden.

 

Und so erzählen Maria Bodewalds Bilder heute von der Sehnsucht nach dem Meer, von der Freiheit der Ozeane und der emotionalen Tiefe und Wucht der Elemente. Ihre Bildsprache ist authentisch, emotional und expressiv. Mit einer großen Bandbreite an Techniken und Medien bringt Sie Ihre Visionen von Wasser, Wellen, Wind und Licht auf die Leinwand. 

Oder Sie erzählt in collageartigen Formaten kleine Geschichten von der Liebe zum Meer. Ihre Bildern berühren und laden uns ein, sich darin zu verlieren.

 

Maria Bodewald-Steinke lebt und arbeitet in Braunschweig wo Sie zusammen mit ihrem Mann - ebenfalls Künstler - auch eine private Kunstschule betreibt, um Kindern und Erwachsenen den Zugang zur Kunst näher zu bringen.

AUSSTELLUNGEN

2019

2019

 

2021

2023

Ausstellung im Kulturcafe „Mokkabär“ Braunschweig.

Ausstellung „Wasser und Horizonte“ im Kulturcafé „the barn“ in Söhlde.

 

Ausstellung im eigenen Atelier

in Ratingen

Ausstellung im eigenen Atelier Charisma in Braunschweig

_DSC8472.jpeg
bottom of page